Neue Agentur vermittelt Aufsichtsräte

Berliner Zeitung, 16./17.11.2002

Neue Agentur vermittelt Aufsichtsräte – Initiative von Ex-Bahn-Chef Dürr will Mittelstand helfen

Berlin, 15. November. Auf der Suche nach einem Aufsichtsrat können sich Mittelständler künftig auf eine professionelle Agentur verlassen. Mit Unterstützung der landeseigenen Investitionsbank Berlin sowie der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) wurde am Freitag in Berlin die Deutsche Agentur für Aufsichtsräte gegründet. Ziel ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen erfahrene Aufsichtsräte zu vermitteln. Nach Angaben von Geschäftsführer Axel Smend stehen bislang mehr als 150 Geschäftsleute zur Verfügung, die ein Mandat in einem Firmenkontrollgremium zu übernehmen bereit sind. Gute Kontrolleure gesucht Der frühere AEG- und Bahnchef Heinz Dürr verwies darauf, dass in allein im vergangenen Jahr 1 800 neue Aktiengesellschaften gegründet wurden. Bei der Suche nach einem Aufsichtsrat verließen sich Mittelständler aber vor allem auf private Kontakte. „Heraus kommt ein Gremium, das seine Aufgaben häufig nur unzulänglich wahrnimmt“, sagte Dürr. Die derzeitige Pleitewelle sei vielfach auch durch schlechtes Management verschuldet. Mit erfahrenen Aufsichtsräten ließen sich viele Fehler vermeiden. (dpa)

Sie möchten etwas kommentieren?