Deutsche Agentur für Aufsichtsräte und „Charta der Vielfalt“

Wir sind seit längerem Mitglied der „Charta der Vielfalt“.

Diversity als Basis des Unternehmenserfolgs ist uns ein Anliegen. Jede Landsmannschaft, jede Religion, jede Herkunft ist uns nicht nur willkommen, sondern auch eine Bereicherung. Daher sind wir Mitglied in einem Kreis der weitsichtigen und international geprägten Unternehmen.

Logos Charta der Vielfalt

Das Thema Gender sehen wir allerdings nicht als ein Diversity-Thema. Dieses würde ja bedeuten, dass Frauen anders wären als Männer, damit wird der Gleichberechtigung kein Gefallen getan. Frauen haben die gleichen Abschlüsse, leisten das Gleiche, und sind gleich gut, daher steht ihnen das Gleiche zu. Es ist für uns eher eine Frage der Gerechtigkeit und der unternehmerischen Weitsicht, dass gleiche Leistung zu gleichen Karrieren führt. Es ist längst nachgewiesen, dass der Unterschied zwischen den Geschlechtern kleiner ist, als die Varianz innerhalb einer Geschlechtergruppe.

 

Sie möchten etwas kommentieren?