Zwei Dealmaker finden zusammen

Viele in der PE und VC Szene kennen Eckart Reinke noch von seiner Zeit im Family Office bei Krone oder seiner Zeit bei T-Venture. Zusammen mit seinem Partner Stephan Werhahn, der unter anderem CFO einer Goldman Sachs Beteiligung war und selber Business Angel ist, führen sie die Deutsche Agentur für  Aufsichtsräte.

Am Tisch 3a Stephan Werhahn
Eckart Reinke und Stephan Werhahn

Mit ihrem belastbaren Netzwerk und fachlicher Expertise in der Private Equity Szene sind sie eine wertvolle Ressource geworden. Sie begleiten Beteiligungsunternehmen über den ganzen Investmentzyklus von der Pre-Deal-Unterstützung bis zum Exit. Mit ihrer fokussierten, treffgenauen und zügigen Besetzung von Spitzenpositionen in jeder Phase eines Deals liefern wir einen Schlüsselbeitrag zur Wertsteigerung.

Zusätzlich kennen sie die Leistungsträger in der Beteiligungsszene und besetzten auch die Beirats- bzw. Aufsichtsratspositionen mit Persönlichkeiten, die in herausfordernden Situationen Stabilität in die Beteiligungen bringen. Unkompliziert, zügig, fokussiert und exzellent vernetzt sind die Beiden der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Top-Executives.

Sowohl Reinke als auch Werhahn gelten zudem als Vertraute der Familienunternehmer. Sie schaffen damit eine Vertrauensbrücke zwischen den Gesellschafterinteressen.

Sie möchten etwas kommentieren?