BVK Dinner in Berlin am 24.11.2016

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) hat zum Dinner geladen und viele wichtige Player der Branche und der Politik waren anwesend.

FullSizeRender2
Wilken von Hodenberg begrüßt als BVK Vorstandssprecher die Gäste aus Wirtschaft und Politik im schönen Stadtbad Oderberger.

Über 5.000 Unternehmen sind in Deutschland mit Beteiligungskapital finanziert. Der BVK hat damit eine Schlüsselfunktion für die Zukunft der deutschen Wirtschaft.

Wir schätzen den BVK, denn wir arbeiten grundsätzlich in enger Kooperation mit den Gesellschaftern der Unternehmen,

  • seien es Unternehmerfamilien (denn wir kennen die Besonderheiten von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, sowie die Herausforderungen der jeweiligen Rolle in der Unternehmensleitung und/oder als Gesellschafter)
  • oder professionelle Investoren (VC und PE, denn diese wissen, dass der Erfolg eines jeden Investments neben der Due Diligence und der Struktur vor allem vom Management der Beteiligungen abhängt).

Ein Gesellschafter hat ein natürliches Interesse an dem Erhalt und der Wertsteigerung seines Unternehmens, und dafür stehen wir mit unserem Namen und unserer Dienstleistung ein.

FullSizeRender3

Dr. Michael Meister, Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, hielt eine kluge Rede, die davon zeugte, dass sich sein Ministerium der Bedeutung des Beteiligugskapials bewusst ist.

Feedback zur Aufsichtsrats-Gala

5.11.2015 Aufsichtsratsgala im THE RITZ-CARLTON, Wien

Die AR-Gala war gemäß einhelligem Feedback ein großartiger Erfolg. Mehr als 250 internationale Gäste – die Gästeliste liest sich wie ein Auszug aus dem Who is Who – nahmen teil, als zum ersten Mal die Vorreiter unter den Aufsichtsräten ausgezeichnet wurden.
Schramm überreicht Presi
Preisträgerin Judith Hecht mit Laudator Dr. Dietrich Schramm, HayGroup

Die Preisträger sind:

  • Gebrüder Weiss GmbH / Kategorie Familienunternehmen
  • Scheuch Privatstiftung / Kategorie Stiftungen
  • Wienerberger AG / Kategorie Börsennotierte Unternehmen
  • Judith Hecht / Die Presse /  Kategorie Journalismus
  • Ärzte ohne Grenzen / Kategorie Non-Profit-Organisationen

Fritz und Weiss
Dr. Josef Fritz – mit den Preisträgern, Frau Weiss und Herrn Weiss.

Auszüge aus schriftlichem Feedback:

  • Eine sehr gelungene Veranstaltung. Der eine oder andere hier in Deutschland könnte sich das zum Beispiel nehmen. Und zu Ihnen selbst: sehr souverän durch die Veranstaltung geführt; wenn ich mir diese Anmerkung erlauben darf.
  • Großartige Impressionen – wir sind immer noch ganz begeistert.Sie haben eine großartige Veranstaltung in besonderer Weise moderiert.
  • Allerherzlichsten Glückwunsch und vielen Dank dafür. Alle Gäste, mit denen ich sprach, waren des Lobes voll. Die Mischung aus Information und Entertainment war sehr gelungen. Für das erste Mal wurden so viele Impulse gesetzt, das für die Zukunft die Messlatte sehr hoch gelegt wurde.
  • Herzliche Gratulation zur gestrigen Veranstaltung! Sie haben die Veranstaltung sehr gut organisiert und mit viel Herz und Leidenschaft abgehalten! Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!
  • Tolles Event gestern und tolle Mischung (mit NGO etc) – Gratulation.
  • Zu Ihrer auf allen Ebenen gelungenen und großartigen Aufsichtsrats-Gala gratuliere ich Ihnen herzlich. Sie haben alle Erwartungen übertroffen. Mit viel Liebe zum Detail und wahrnehmbaren immensen Vorbereitungen passten alle Teile harmonisch zusammen. Sie dürfen mit dem Verlauf der Gala sehr zufrieden sein.
  • Zunächst noch einmal vielen Dank für die Einladung zu dieser wirklich tollen und sehr gelungenen Veranstaltung! Es war ein wirklich gelungener Abend.
  • Ich möchte Ihnen nicht nur zur hervorragenden Moderation und dem ganz allgemein sehr gelungenen Abend gratulieren
  • Ich möchte Ihnen zur gelungenen Veranstaltung gestern herzlich gratulieren. Es war interessant, spannend und durch Ihre leidenschaftliche und authentische Moderation eine ganz besondere Gala.
  • Zur gestrigen Veranstaltung möchte ich Ihnen ganz herzlich gratulieren. Das war wirklich eine in der Welt erst- und einmalige Veranstaltung, die sicherlich entsprechendes Echo – und so hoffe ich – auch Geschäftserfolg für Sie bringen wird.
    Besonders ansprechen möchte ich auch Ihre persönliche Leistung, die Sie trotz offenkundiger stimmlicher Indisposition abgeliefert haben. Chapeau!!
  • Noch einmal Gratulation für diesen großartigen Abend. Beim Gespräch mit vielen Teilnehmenden habe ich immer wieder gehört, wie gut Ihre Initiative ankommt und dass die Menschen gespannt sind, wie sich die Veranstaltung in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird.
  • Ich möchte Ihnen zur Idee, dem Konzept und der exzellenten Umsetzung der gestrigen Aufsichtsrats-Gala ganz herzlich gratulieren. Ihre gestrige Moderation hätte auch einen Preis verdient!
  • Sowohl für mich persönlich als auch für unser Unternehmen war es eine Ehre, dass wir Teil dieser großartigen Veranstaltung sein und als Sponsor der AREX 2015 Auszeichnung in der Kategorie „Stiftungen“ fungieren durften.
  • Meine ganze Wertschätzung und Hochachtung für Deine GALA gestern! Das war eine bärige Veranstaltung – ich habe nur positives Feed back bekommen bzw. gehört! Der Erfolg und die Stimmung im Ritz Carlton haben Deine bzw. unsere Annahme voll bestätigt – „Der AREX hat (bisher) gefehlt!“ 
  • Herzlichen Dank für den gestrigen schönen und sehr interessanten Abend beim AREX Event. Eine sehr gelungene Veranstaltung!
  • Der „AREX“ Abend gestern im Ritz Carlton war sehr gelungen!! Vielen Dank dafür, dass ich dabei sein konnte und für Ihre herzliche Moderation.
  • Mein Mann und ich sagen danke, dass wir bei der Premiere des „AREX“ dabei sein durften. Wir gratulieren Ihnen zu dieser wirklich gelungenen Veranstaltungen und zollen Respekt für die „Pionierleistung“.
  • Danke für die tolle und exzellent gestaltete Gala gestern. Es war aus meiner Sicht ein voller Erfolg. Auch die längeren Zeiten mancher Laudatio war durch den letzten Gewinner (ÄoG) sofort vergessen. Ein genialer Schachzug, der Aufbau der Kategorien.
  • VIELEN DANK für den wunderbaren, spannenden und sehr interessanten Abend! Sie haben das exzellent organisiert und moderiert – auch dafür vielen Dank. Die Preisträger, die Diskussionsrunde und die „Speed-Interviews“ waren wahrlich beeindruckend.
  • Ich bedanke mich recht herzlich für deine so warmherzigen Worte anlässlich der so großartigen Veranstaltung! Du warst wirklich beeindruckend und der Abend hatte sehr hohes Niveau! Auch die Preisträger waren alle sehr gutgewählt und zeigte dies den tieferen von dir getragenen Spirit!
  • Herzliche Gratulation zu Ihrer perfekten Veranstaltung! Ein Fehler war aber dabei – die Exzellenz, die Sie dort gezeigt haben, hätte ebenfalls gewürdigt werden müssen! Ihre Moderation, die gesamte Aufmachung, die Personen, die Sie gewinnen konnten und die Professionalität dieser Veranstaltung haben mich sehr beeindruckt und dazu kann ich nur gratulieren!
  • Ich darf mich auf diesem Wege für die Einladung zu dieser herausragenden Veranstaltung ganz herzlich bedanken.
  • Gratulation zu Deiner tollen Arbeit, die in der heutigen Marathonleistung ihren Höhepunkt fand. Bin sehr beeindruckt von Deiner Merkleistung und Kondition.
  • Gratulation zu einer fabelhaften Veranstaltung.

ER auf Bühne 2
Organisator und Initiator der Aufsichtsrats-Gala, Dr. Josef Fritz, BOARD SEARCH – zusammen mit Eckart Reinke, Deutsche Agentur für Aufsichtsräte

Quelle: Newsletter der Board Search
Bilder: http://www.leadersnet.at/news/18948,die-vorreiter-unter-den-aufsichtsraeten.html

10. Juni: BVK – Deutscher Eigenkapitaltag, Berlin

Am 10. Juni findet der Deutsche Eigenkapitaltag statt http://www.bvkap.de/privateequity.php/cat/57/title/BVK.

Hier treffen wir mit vielen uns bekannten Gesellschaftern zusammen, seien es Unternehmer oder Investoren, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir freuen uns, zahlreiche Bekannte wieder zu sprechen und bei weiteren Deals auch in  Zukunft zu begleiten.

13. April: Victress Awards und Victress Gala

Was für eine berauschende Nacht in Berlin bei den Victress Awards im Rahmen Victress Gala. Die Awards sind der Oscar unter den Auszeichnungen für herausragende Frauen. Die Deutsche Agentur für Aufsichtsräte war durch Eckart Reinke in der Jury vertreten (wir berichteten darüber: http://german-iod.org/2015/03/01/der-victress-award-ist-der-oscar-unter-den-auszeichnungen/).

share
Darüber hinaus war Eckart Reinke auch Laudator für den „Science Award“ der verdient an Sonja Jost ging.

V ER1

In seiner Laudatio lobte Reinke die Fähigkeit von Jost, das Große und Ganze immer im Blick zu haben ohne das Detail aus dem Auge zu verlieren. Mit ihrem Unternehmen DexLeChem ist Jost dabei, die Chemische Industrie zu revolutionieren und mit innovativen Verfahren ins nächste Jahrhundert zu führen. DexLeChem arbeitet mit einem katalytischen Verfahren, das überwiegend „Wasser statt Öl“ in den Prozessen benötigt. Mit dieser revolutionären Technologie ist Jost nicht nur in der Lage das „Bayer oder Boehringer des nächsten Jahrhunderts“ aufzubauen, sondern auch dieses Ziel auch realistisch zu erreichen. Sonja Jost ist eine Frau, die sich größere (aber auch realistische) Ziele setzt, als viele andere Menschen es je wagten.

V ER SJ Übergabe

Der „Science Award“ wird gefördert vom High-Tech Gründerfonds (www.htgf.de). Der Preis wurde durch den Geschäftsführer Dr. Alex von Frankenberg an Sonja Jost überreicht.  Die Preisträgerin bedankte sich anschließend und erklärte dem erstauten Publikum das gewaltige Potenzial ihrer Entdeckung, das sie unternehmerisch umsetzt.

Daneben waren die weiteren Gewinnerinnen:

V Siegerinnen
Unternehmerin Regine Sixt, die Sängerin Nena, und weiterhin Michaela Nachtrab, Claudia Leissner, sowie Freya Oehle (http://www.victressawards.com). Die weiteren Laudatoren waren unter anderem der Schauspieler Oliver Mommsen, der Fernsehmoderator Ralph Morgenstern und neben weiteren Persönlichkeiten auch die Chefredakteurin der Bunte, Patricia Riekel.

Warum fällt es uns so leicht, wo sich Headhunter oft so schwer tun?

Herausragende Aufsichtsräte und Beiräte zu vermitteln, ist ein gänzlich anderes Geschäft: Wir haben das Vertrauen von Persönlichkeiten, die allesamt nicht als klassische „Kandidaten“ im Fokus der Headhunter stehen. Dazu gehören Unternehmerpersönlichkeiten, deren designierte Nachfolger aus den Unternehmerfamilien, aber auch Vertreter aus Politik, Kirche und Gesellschaft. Diese Persönlichkeiten sind oft herausragende Beiräte und Aufsichtsräte und ein wesentlicher Bestandteil unseres Netzwerks, das wir für Gremienbesetzungen öffnen.

Unternehmer schätzen unsere Verschwiegenheit – auch oder gerade in Familienangelegenheiten

Als verschwiegener Gesprächspartner verstehen wir die individuellen persönlichen Chancen, Risiken und Belastungen eines Unternehmers, die sich aus der eigenen Unternehmenshistorie ergeben.

Wir kennen die Besonderheiten von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, sowie die Herausforderungen der jeweiligen Rolle in der Unternehmensleitung und/oder als Gesellschafter. Erst Zusammenhalt, Respekt und Verständnis im gesamten Gesellschafterkreis ermöglichen den unternehmerischen Erfolg. Wir bleiben immer auf dem Boden des Machbaren. Wir wissen, dass sich Lösungen für Unternehmer, Familienunternehmen und Unternehmerfamilien an den vorhandenen Ressourcen und der Realisierbarkeit orientieren müssen.

Dokument1-001

Zwei Dealmaker finden zusammen

Viele in der PE und VC Szene kennen Eckart Reinke noch von seiner Zeit im Family Office bei Krone oder seiner Zeit bei T-Venture. Zusammen mit seinem Partner Stephan Werhahn, der unter anderem CFO einer Goldman Sachs Beteiligung war und selber Business Angel ist, führen sie die Deutsche Agentur für  Aufsichtsräte.

Am Tisch 3a Stephan Werhahn
Eckart Reinke und Stephan Werhahn

Mit ihrem belastbaren Netzwerk und fachlicher Expertise in der Private Equity Szene sind sie eine wertvolle Ressource geworden. Sie begleiten Beteiligungsunternehmen über den ganzen Investmentzyklus von der Pre-Deal-Unterstützung bis zum Exit. Mit ihrer fokussierten, treffgenauen und zügigen Besetzung von Spitzenpositionen in jeder Phase eines Deals liefern wir einen Schlüsselbeitrag zur Wertsteigerung.

Zusätzlich kennen sie die Leistungsträger in der Beteiligungsszene und besetzten auch die Beirats- bzw. Aufsichtsratspositionen mit Persönlichkeiten, die in herausfordernden Situationen Stabilität in die Beteiligungen bringen. Unkompliziert, zügig, fokussiert und exzellent vernetzt sind die Beiden der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Top-Executives.

Sowohl Reinke als auch Werhahn gelten zudem als Vertraute der Familienunternehmer. Sie schaffen damit eine Vertrauensbrücke zwischen den Gesellschafterinteressen.