Jürgen Weber soll neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Hapag-Lloyd werden

Der 70 Jahre alte Weber soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Reederei Hapag-Lloyd werden. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Hapag-Lloyd-Vorstandschef Michael Behrendt stellten ihren Favoriten für den Posten am Mittag im Rathaus vor.

Der ehemalige Lufthansa-Chef Weber war schon zwischen 1967 und 1974 sowie Ende der Siebziger Jahre für die Lufthansa in Hamburg tätig, bevor er in der Zentrale der Fluglinie in Frankfurt Karriere machte. Von 1991 bis 2003 war er Vorsitzender des Vorstands, bevor er in den Aufsichtsrat wechselte, dessen Vorsitz er bis heute hat. Weiterlesen

Mayrhuber soll Lufthansa-Aufsichtsratschef werden‎

Ex-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Mayrhuber soll nach Angaben von Lufthansa-Aufsichtsratschef Jürgen Weber sein Nachfolger an der Spitze des Kontrollgremiums werden.

Webers Vorsitz endet 2013 und er sieht Mayrhuber als ideale Besetzung. „Mayrhuber ist mein Wunschkandidat, daran hat sich überhaupt nichts geändert“, betonte Weber in der Dienstagsausgabe der „Börsen-Zeitung“. Jedoch wachse im Aufsichtsrat der Lufthansa wachse der Widerstand gegen Mayrhuber. Einerseits verfügt der der Lufthansa-Chef derzeit über drei konzerninterne Kontrolleursposten und begleitet zusätzlich auch noch Positionen im Aufsichtsrat von BMW, der Münchener Rück, Fraport und dem US-Luftfahrtzulieferer Heico. Weiterlesen