Ja, es geht! Durch die gläserne Decke brechen

Unser VICTRESS„Glassbreaker Award“ zeichnet Frauen als Vorbilder aus, die in klassischen Männerdomänen eine Top-Karriere gemacht haben.

Dieses zu unterstützen, liegt in unseren Genen als Headhunter und Profis, die Aufsichtsräte zusammenstellen und zu High-Performance Teams entwickeln.

IMG_5192
Eckart Reinke, Vorstand German-IoD und Förderer von VICTRESS

Bisherige Gewinnerinnen der letzten VICTRESS Glassbreaker Awards sind Tina Müller, Angelika Dammann, Martina Koederitz und Andrea Galle:

Bildschirmfoto 2019-04-03 um 18.36.10

Wir möchten hier die 3 FINALISTINNEN für 2019 vorstellen, die wir alle großartig finden. Wer dann wissen will, WER von den Dreien am kommenden Montag – von der Jury ausgewählt – den Victress-Award erhält, sollte versuchen, noch eine EINTRITTSKARTE zu der großartigen Gala zu bekommen.

Bildschirmfoto 2019-04-03 um 18.34.46

——-

Nicole Langosch
Kapitänin, Aida Cruises

IMG_1410

Nicole Langosch ist die erste und bislang einzige Kapitänin auf einem deutschen Kreuzfahrtschiff. Sie ist in der Schifffahrt eine Exotin: Von aktuell 1032 deutschen Kapitänen sind nur 14 weiblich.

Zunächst war Nicole Langosch als Nautischer Wachoffizier an Bord von Kreuzfahrtschiffen tätig und schloss im Sommer 2008 als Dipl.-Wirt-Ing. für Reedereilogistik ihr Studium ab. Auf verschiedenen Schiffen arbeitete sie als Sicherheitsoffizier, bis sie 2013 zum Staff Captain (Stellv. Kapitän) befördert wurde. Seit März 2018 ist Nicole Langosch Kapitänin an Bord der AIDAsol, einem 253 Meter langen und 32 Meter breiten Schiff der AIDA-Flotte, die insgesamt über 12 Schiffe verfügt. Die Kapitänin ist dort verantwortlich für rund 2200 Passagiere und 650 Mitarbeiter.

——-

Rita Flügge-Timm
Director DolceRita Recordings, Warner Music Central Europe

IMG_1409

Rita Flügge-Timm ist verantwortlich für diverse Nr. 1 Hits, u.a. Melanie C. „First Day Of My Life“ und diverse Nr. 1 Alben. Auch die Comebacks von NENA mit über 1,2 Mio. verkauften Einheiten und Udo Lindenberg gehen auf ihr Konto. Seit 2008 und dem Comeback Album „Stark wie Zwei“ inszenierte sie insgesamt 4 Nr. 1 Alben in Folge mit dem Hamburger Panik-Rocker. Sie entdeckte Roger Cicero und realisierte dessen ersten 5 Alben.

Rita Flügge-Timm liebt ihre Künstler, die sie auf eine gewisse Art und Weise auch als ihre Kinder sieht. Für sie sind Künstler und Musik keine Ware, sondern Menschen und Emotionen, für die sie Verantwortung übernimmt und für die sie sich einsetzt und – wenn nötig – auch mit aller Entschlossenheit kämpft. Diese Eigenschaft hat ihr in der Branche den von Udo Lindenberg geprägten Spitznamen „Die Löwin“ eingebracht.

——-

Dr. Alexandra Treutler
Niederlassungsleiterin, SchwörerHaus GmbH & Co. KG

IMG_1408

Alexandra Treutler ist als Leiterin im Einkauf bei der SchwörerHaus KG in Baden-Württemberg tätig, sie wurde im Juli 2001 Niederlassungsleiterin der Schwörer Bauindustrie in Berlin, wo sie im Alter von 27 Jahren bereits Prokura erhielt. Unter der Führung von Alexandra Treutler konnte das Werk Ahrensfelde zu einem führenden Fertigbadhersteller auf- und ausgebaut werden und stellt heute mit ca. 150 Arbeitskräften 2.000 hochwertige Bäder pro Jahr für Hotels, Wohnungen und Studentenappartements her. Parallel dazu leitete sie als Geschäftsführerin eine Hausverwaltung, absolvierte ein MBA-Studium in England, und promovierte anschließend zu dem Thema Strategische Führungskräfteentwicklung in wachsenden Mittelstandsunternehmen.

 

Sie möchten etwas kommentieren?